Ausbildung im PJ

Psychosomatik

Leiterin:
Prof. Dr. (TR) Yesim Erim

PJ-Studierende in der Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Abteilung

Liebe Studierende im Praktischen Jahr!

Herzlich Willkommen zu Ihrem Wahlfach in der Psychosomatischen und Psychotherapeutischen Abteilung. Sie werden hier nicht nur Gelegenheit haben, medizinisch tätig zu sein, sondern auch einen Einblick in die Komplexität der psychosomatisch-psychotherapeutischen Tätigkeit bekommen.

Während des Praktischen Jahres steht die Ausbildung am Krankenbett im Mittelpunkt.

Für unsere Abteilung bedeutet das, dass Sie die Patienten nicht nur medizinisch betreuen, sondern auch im Rahmen der Teilnahme an den psychotherapeutischen Gruppentherapien, den von der Pflege geleiteten Entspannungsverfahren, den Teambesprechungen etc. einen Einblick in die psychosomatische Diagnostik bzw. das psychosomatisch-psychotherapeutische Arbeiten bekommen.

Unser Ziel ist, Ihnen eine lehrreiche und auch angenehme PJ-Zeit zu ermöglichen. Zu Anfang werden Sie sicherlich mehr beobachten und zuhören, im Laufe der Zeit aber auch aktiver werden und Patienten unter Anleitung des für Sie zuständigen Stationsarztes selbständig betreuen. Sie werden zu diesem Zweck entsprechend Ihrem Ausbildungsstand unter Anleitung, Aufsicht und Verantwortung der ausbildenden Ärzte ärztliche Tätigkeiten durchführen. Dazu gehört die körperliche Untersuchung bei der Aufnahme, die medizinische Sprechstunde genauso wie die Erstellung von Krankengeschichten und die Abfassung von Arztbriefen unter Supervision.

Wir möchten Sie ausdrücklich ermuntern, Fragen zu stellen und Probleme anzusprechen. Ihre Stationsärzte und Oberärzte stehen Ihnen dafür jederzeit zur Verfügung. Der Lehrbeauftragte ist selbstverständlich ebenfalls stets bereit, anfallende Probleme mit Ihnen zu besprechen.

Je nachdem, ob Sie auf Station oder in der Tagesklinik eingesetzt werden, begrüßt Sie der jeweilige leitende Psychologe bzw. Oberarzt an Ihrem ersten Tag. Dabei werden Sie auch über die Örtlichkeiten und den Ablauf informiert.

Während Ihrer Ausbildungszeit haben Sie die Möglichkeit, an unseren regelmäßigen ärztlichen Weiterbildungen teilzunehmen.

Sie erhalten in Ihrer ersten Woche die Informationen über das Tertial und die Abteilung gebündelt in Form eines Logbuches für das Praktische Jahr.

 
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung