Zum Hauptinhalt springen
Aktuelle Informationen zum Coronavirus SARS-CoV-2

Für eine ganzheitliche und effektive Psychotherapie

Die Psychosomatische und Psychotherapeutische Abteilung des Universitätsklinikums Erlangen bietet auf Grundlage eines ganzheitlichen, „biopsychosozialen“ Krankheitsverständnisses ein multimodales, methodenintegratives und störungsspezifisches Psychotherapiespektrum an. Auf der psychosomatischen Station, in der Tagesklinik und in der Ambulanz wird die Therapie individuell für jede Patientin und jeden Patienten durch ein multiprofessionelles Team abgestimmt. Dazu integrieren die Mitarbeitenden tiefenpsychologische, verhaltenstherapeutische, systemische Elemente, Kunst- und Bewegungstherapie zu einer intensiven maßgeschneiderten Gesamtbehandlung.

 

Die klinischen Schwerpunkte der Abteilung liegen in folgenden Bereichen:

  • Essstörungen: Anorexie und Bulimie
  • Essstörungen: Binge Eating Disorder, psychische Probleme im Kontext von bariatrischer Chirurgie und bei Adipositas
  • Posttraumatische Belastungsstörung oder Traumafolgestörungen
  • Angststörungen
  • Soziale Phobie
  • Arbeitsplatzbezogene Störungen (z.B. Burn-out-Syndrom)
  • Störungen der Impulskontrolle (pathologisches Spielen oder Kaufen)
  • Persönlichkeitsstörungen (u.a. emotional instabile Persönlichkeit)
  • somatoforme funktionelle Störungen (u.a. Erschöpfung, Tinnitus, Reizdarm, Dyspepsie)
  • somatoforme anhaltende Schmerzstörung, chronische Schmerzsyndrome
  • Zwangsstörung
  • Psychische Syndrome beim Älterwerden
  • Psychische Störungen bei chronischer körperlicher Erkrankung (Transplantation und Krebs)
  • Komorbide depressive Störungen
  • Psychische Störungen nach Flucht und Migration

Leiterin

Prof. Dr. (TR) Yesim Erim

Themen aus der Psychosomatik

Über uns

Psychosomatische Station P22

Über uns

Psychosomatische Tagesklinik

Über uns

Psychosomatische Ambulanz

Krankheitsbilder

Essstörungen

Krankheitsbilder

Posttraumatische Belastungsstörung

Forschung

Mitarbeitergesundheit VOICE

Aktuelles

19.11.2021

Resilienz und psychische Gesundheit in Zeiten von COVID-19

Bürgervorlesung informiert zu psychischen Belastungen während der Pandemie

11.10.2021

Impfbereitschaft steigt mit umfassender Information

Erlanger Psychosomatik veröffentlicht Ergebnisse einer bundesweiten Studie zur Impfbereitschaft des medizinischen Personals während der Corona-Pandemie

Veranstaltungen

26
Feb
Fachpublikum

Erlanger Psychotherapietagung (ONLINE)

Frauen in der Psychotherapie

09.15 - 14.30 Uhr | 26. Februar 2022